Leuchtturm Dornbusch

Foto vom Leuchtturm Dornbusch

Der Windflüchter Baum und der Leuchtturm,

das wohl bekannteste Foto von dem Leuchtturm auf Hiddensee!

Leuchtfeuer Dornbusch/Hiddensee, so ist die offizielle (amtliche) Bezeichnung für den Leuchtturm auf der Insel Hiddensee, Standort Kloster-Hochland, auf dem 'Schluckswiek', Höhe 72 Meter.

WERBUNG

Der Turm wurde 1887 / 88 als Klinkerbau errichtet und in den Jahren von 1927 bis 1929 umgebaut. Die Turmhöhe beträgt 27,5 Meter und 102 Stufen führen bis zu der Aussichtsplattform auf 20 Meter, von der man eine herrliche Aussicht genießen kann.

Windflüchter am Dornbusch

Für die Wuchsform der Windflüchter ist das Vorhandensein konstanter, starker Windverhältnisse erforderlich, die die Äste vom Baum in die dem Wind abgewandte Richtung zwingen.

In Deutschland findet man sie vorwiegend in den Küstenregionen an Nord- und Ostsee, meist sind es von Wind und Wetter zerzauste Fichten oder Weißtannen. In den Bergen werden sie auch Wettertannen genannt und sie sind ein beliebtes Motiv für Malerei und Fotografie.

Foto: Leuchtturm Dornbusch

Kamera: iPhone 7

Details: 1/3200 Sek., f/1,8 3,99 mm

ISO-Wert: 20

© J.R. Foto, Web & Design

Google Maps

Werbung

Meistgelesen

Neueste Bilder

Neueste Beiträge

Portrait von Schwan und Federkleid

Nicht ganz weiß das Federkleid, aber trotzdem ein majestätischer Anblick. Ich würde behaupten ...

Japanische Blütenkirsche

Eine Kirschblüte im Sonnenlicht, im Rathauspark Erkner am Ufer des Dämeritzsees ...

Steg am Langer See

Was für ein farbenprächtiger Sonnenuntergang im Motivprogramm: Dämmerung  ...